Pomade

Pomade ist ein Produkt für das Haarstyling, welches eine Weile völlig zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist. Als altmodisch wurden die bezeichnet, die sie nutzten und in gewisse Szenen abgestempelt. Dabei ist das völliger Quatscht! Die Haarpomade für die Haare ist ein sensationelles Stylingprodukt, welches eurem Haar nicht nur Halt, sondern auch eine ganze Menge Pflege und Schutz gibt. In den 20er Jahren bis zu den 50er Jahren hatte die Pomade Hochsaison und heute ist die Haarpomade ein modernes Stylingprodukt, dass eurem Haar ...

Black Pomade

Pomade gibt es in vielen Variationen. Sie hält euer Haar in Form...

Fiber & Wax

Fiber - Hairstyling der besonderen Art Fiber Produkte sind...

Matte Pomade & Clay

Mal zugegeben, es gibt doch viel mehr Leute als man denkt,...

Pomade für Frauen

Be my Rockabella! Auch für die Ladies haben wir einige...

Pomade für Locken & Dreads

Pomade für Locken, Dreadlocks und krauses Haar Locken und...

Pomaden cremig

Pomade mal anders - cremig - unorthodox Unorthodoxe...

Pomaden klassich

Haarpomade - legendär seit 1930 Es ist das...

Pomaden wasserbasiert

Moderne wasserbasierte Pomaden - die pomadige Alternative zum...

Pomaden zur Pflege

Pflege und Styling für dein anspruchsvolles Haar...

Seite 1 von 10
Artikel 1 - 25 von 243

Pomade ist ein Produkt für das Haarstyling, welches eine Weile völlig zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist. Als altmodisch wurden die bezeichnet, die sie nutzten und in gewisse Szenen abgestempelt. Dabei ist das völliger Quatscht! Die Haarpomade für die Haare ist ein sensationelles Stylingprodukt, welches eurem Haar nicht nur Halt, sondern auch eine ganze Menge Pflege und Schutz gibt. In den 20er Jahren bis zu den 50er Jahren hatte die Pomade Hochsaison und heute ist die Haarpomade ein modernes Stylingprodukt, dass eurem Haar dauerhaft Halt gibt und jeden Exzess auf der Tanzfläche oder auf dem Motorrad mitmacht. Wir lieben Pomade und genau deswegen haben wir für euch in unserem Hairshop ein riesiges Sortiment verschiedenster Pomaden zusammengestellt. Hier findet jeder genau das, was er braucht! Schaut euch um und entdeckt matte, klassische und cremige Pomade, Pomade für Locken, für Frauen und sogar Kinder!

Wofür braucht man Pomade?

Pomade ist ein Fett, angereichert mit Geruchsstoffen, und blickt auf eine über mehr als hundertjährige Geschichte zurück. Dabei ist Haarpomade alles andere als altbacken, sondern (zum Glück) wieder ein modernes und oft genutztes Styling- und Pflegeprodukt. Pomade ist der Vorreiter für alle modernen Stylingprodukte, die Mann und Frau für ihre Haare verwenden. Haarpomade könnt ihr für Tausende von Frisuren und Stylings benutzen. Zuallererst natürlich für all jene Styles, die ein wenig an die Glanzzeiten der Pomade, wie die wilden 50er oder die eleganten 20er, erinnern. Wenn es richtig lange halten soll, dann seid ihr mit einer Haarpomade bestens gerüstet. Ob Haartolle oder Kurzhaarfrisur ist der Pomade egal, Ihr könnt eure Haare schön weich und glänzend frisieren, aber auch in einem coolen Wet-Look stylen. Es gibt für jeden Anlass die richtige Haarpomade!

Der Vorteil von Haarpomaden ist, dass sie keinen Alkohol enthalten und somit eure Haare nicht austrocknen. Ganz im Gegenteil! Dadurch, dass die Pomaden fast ausschließlich auf Fett basieren, werden eure Haare, vor allem die Haaarspitzen noch zusätzlich gepflegt und vor Wettereinflüssen und mechanischen Beanspruchungen geschützt. Spezielle Haarpomaden für Locken und Dreads helfen krauses Haar zu glätten, störrische Borsten werden mit matten Pomaden und Clay in die richtige Position gebracht, ohne dass ihr den typischen Glanz einer klassischen Pomade auf dem Kopf habt. Und für die echten Liebhaber der richtig coolen Style aus den 50ern (ja, wir lieben die 50er!) finden sich jede Menge klassischer Pomaden bekannter Marken wie Murray`s, Royal Crown oder Dax.

Unterschiedliche Pomade für unterschiedliche Bedürfnisse

Natürlich gibt es unterschiedliche Hersteller von Pomaden, traditionelle Marken genauso wie neu Hinzugekommene wie Reuzel oder Modern Pirate. Aber darum geht es bei den Unterschieden jetzt gar nicht, sondern um die ganz verschiedenen Eigenschaften der Pomade. Normalerweise sind Pomaden auf Fett basiert, das eure Haare richtig gut schützt, angenehm weich und glänzend macht. Natürliche Öle und Wachse wie Bienenwachs sowie die verschiedensten Düfte runden das gute Gefühl auf dem Kopf ab. Es gibt Pomaden in fester, mittlerer und eher weicher Konsistenz, je nachdem, welchen Zweck sie erfüllen sollen. Weiche Pomaden glätten wunderbar und halten das Haar in Form. Wollt ihr eine Elvis-Tolle, dann müsst ihr schon eher zu einer festen Pomade greifen, damit alles bombenfest sitzt. Pomaden auf Wasserbasis machen euch die beste Surfer-Frisur und lassen sich viel leichter auswaschen als die Klassiker. Übrigens führen wir auch spezielle Pomaden für die Mädels unter euch. Auch eine Rockabella braucht eine gut sitzende Frisur, wenn sie auf dem Parkett durch die Luft gewirbelt wird!