Haare

Auch Männerhaar braucht Pflege und die richtigen Stylingprodukte. Viele Männer waschen ihre Haare zum Beispiel einfach mit dem Duschgel, welches sie eh gerade schon in der Hand haben. Tut dies nicht! Oder es werden Pasten und Gels aus knallbunten Tuben und Fläschchen in die Trendfrisur geschmiert, der man dann aber auch die minderwertige Qualität der Produkte und den nicht sachgerechten Umgang damit, ansieht. Verlasse dich lieber auf den Profi, also auf uns vom

Seite 1 von 15
Artikel 1 - 25 von 369

Auch Männerhaar braucht Pflege und die richtigen Stylingprodukte. Viele Männer waschen ihre Haare zum Beispiel einfach mit dem Duschgel, welches sie eh gerade schon in der Hand haben. Tut dies nicht! Oder es werden Pasten und Gels aus knallbunten Tuben und Fläschchen in die Trendfrisur geschmiert, der man dann aber auch die minderwertige Qualität der Produkte und den nicht sachgerechten Umgang damit, ansieht. Verlasse dich lieber auf den Profi, also auf uns vom Vitva-Hairshop Berlin! Wir haben alle Produkte für Pflege und Styling deiner Haare und wir haben sie alle selbst ausprobiert. Pomade, Haarspray, Shampoo, Haaröl, Conditioner oder Fönlotion – bei uns sind deine Haare in guten Händen!

Hairstyling

Pomade, Haarwachs oder Haargel – schon lange gehören diese Stylingprodukte für die Haare nicht mehr nur auf die Frisiertische der Damenwelt. Auch Männer stylen ihre Haare nahezu täglich und achten auf ein gepflegtes und modisches Äußeres. Das wurde ja auch wirklich Zeit!

Pomade

In den 60er Jahren war die Pomade DAS Stylingpodukt. Ohne sie waren die wilden Rockabilly-Frisuren gar nicht möglich. Pomade, ursprünglich ein Balsam aus Äpfeln, Heilkräutern und tierischem Fett, kam mit den Rockabillys aus der Mode und wurde nur noch in den USA häufig verwendet. Aber: Erstens ist Rockabilly weiterhin total angesagt (wenn auch nicht bei der großen Masse) und zweitens ist die Pomade ein sehr natürliches und schonendes Haarstylingprodukt, mit dem ihr eure Haare gleichzeitig noch pflegt.

Wachs für die Haare

Mit Haarwachs könnt ihr euren Haaren intensiven Halt verleihen und mächtig kreative Frisuren gestalten. Haarwachs hat eine recht cremige Konsistenz und sollte in wohldosierten Mengen angewendet werden. Bei Verwendung von zu viel Wachs wirkt das Haar schnell fettig und sieht dann ungepflegt aus. Stufige Schnitte und Kurzhaarfrisuren werden mit Haarwachs definiert und halten den ganzen Tag. Wachs ist für dünnes und feines Haar nicht geeignet.

Haargel

Kurzes und mittellanges Haar wird mit Haargel glänzend und einzelne Strähnen oder Partien könnt ihr damit perfekt akzentuieren. Wollt ihr dem Wet-Look frönen, kommt ihr um ein Haargel nicht drumherum. Haargel war vor allem in den 90er Jahren für viele ein ständiger Begleiter. Heute ist der brettharte Look ziemlich out. Für Nostalgiker und für den Fall, dass Frisuren, die Haargel erfordern doch mal wieder modern werden, haben wir das ein oder andere Produkt für euch im Sortiment.

Haarpflege

Bei der Suche nach einem passenden Shampoo können wir euch zwar unterstützen und mit Rat und Tat zur Seite stehen, aber zuallererst müsst ihr euch damit auseinandersetzen, wie eure Kopfhaare so beschaffen sind, welche Gewohnheiten beim Haarewaschen ihr habt, welche und wie viele Stylingprodukte ihr verwendet und ob ihr zu Schuppen neigt. Dann könnt ihr das zu euch passende Shampoo auswählen.

Das richtige Shampoo für die Haare

Wie oben schon erwähnt: Finger weg vom Duschbad für die Haare! Je nachdem, ob ihr kraftloses oder fettiges Haar habt, benötigt ihr eben auch unterschiedliches Shampoo. Bei fettigem Haar noch zu einem Shampoo zu greifen, welches mit natürlichen Ölen Glanz und Geschmeidigkeit verleihen soll, wird wohl nicht so erfolgreich sein. Ihr wascht am besten mit einem milden Shampoo täglich die Haare. Habt ihr kraftloses schlaffes Haar, dann probiert einmal ein Koffein-Shampoo aus und bringt eure Haare mit Haarwasser auf Touren.

Wir haben ein großes Angebot an Shampoos, aber auch Haarkuren und Conditioner, die vor allem lange Haare definitiv brauchen, um gepflegt auszusehen, für euch. Aber auch spezielle Produkte gegen Schuppen und Haarausfall haben wir für euch zusammengesucht. Die Auswahl unserer Produkte entsteht durch viele Tests, die wir selbst an uns und unseren Freunden durchführen. Gut, Thomas hat nach vielen Wochen mit dem Davines ENERGIZING SUPERACTIVE Serum experimentiert, aber immer noch keine Haare auf dem Kopf. Das liegt wohl daran, dass man nicht bewahren und verdichten kann, wo nichts ist. Beim nächsten Test setzen wir ihn wohl lieber im Bart-Bereich ein.

Kämme und Bürsten

Ob ihr einen Kamm oder eine Bürste für eure Haare wählt, ist eigentlich euch überlassen. Mit einer Bürste könnt ihr eurer Tolle noch etwas mehr Volumen hineinzaubern. Mit einem Kamm arbeitet ihr etwas akkurater an eurer Frisur. Haarknoten entfernen beide gleichermaßen gut. Die Bürste massiert zusätzlich die Kopfhaut und regt die Durchblutung der Kopfhaut an. Kämme gibt es bei uns in vielen Varianten und Materialien wie Carbon, Metall oder Plastik. Ihr findet Kämme, die optimal sind, um Pomade in eurem Haar zu verteilen oder hochwertige Schneide- und Färbekämme für Friseur- und Barberprofis. Auch die Designs sind für echte Kerle gemacht. Ist es nicht viel cooler einen Kamm mit Flaschenöffner oder im Butterfly-Style in der Hosentasche zu haben als einen langweiligen Stielkamm?