Mr. Dutchman (Niederlande)

Pflege für deinen Bart und Styling für deine Haare - das ist die Mission von Mr. Dutchman.Männerpflege pur!

Glaubt man der Geschichte vom fliegenden Holländer, so glaubt man auch der Geschichte von Mr. Dutchman. Ein Mann namens Jules Hoet, der seinem Traum in Holland und außerhalb seiner Grenzen, ganz groß zu werden einen Anfang setzte. Irgendwann sah Jules in seinem geliebten Land, wie sich ein Wandel in den Friseurgeschäften tat. Dieses kleine Land begann damit einen weltweiten Trend zu setzen. Eine Welt, in der Männerfriseure ihre eigene Atmosphäre schufen, wo Sie zu den Männern gehörten, wo Sie leben und lachen konnten. Männer verließen ihre Familie für einen Friseurbesuch und kehrten erst drei Stunden später nach Hause zurück. Eines Tages, hatte Jules einfach keine Lust mehr, sich selbst zu rasieren, und ließ seinen Bart wachsen und wachsen und wachsen. Bis er letztendlich eine prachtvolle Länge erreichte. Doch jeder Vollbart, bedarf auch an jeder Menge pflege. Die Haut juckte und die Haare sprießten in alle Richtungen. Jules sprach mit allen möglichen Leuten über sein Problem, knüpfte wichtige Kontakte und begann damit ein Unternehmen mit Produkten zu gründen, die heute für höchste Qualität und vor allem den witzigen Charme seines Erfinders wiederspiegeln. Produktnamen wie: Kicken Balsem, Kneiter Oile oder Matte Modder, verraten worin das Erfolgsgeheimnis bei Mr. Dutchman liegt. Wer Jules näher kennt, weiß um was es ihm geht: Um das Wohl der Haare und des Bartes!

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 14 von 14