Keine Aktionen & Rabatte mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden >>>

Trockenshampoo

Wenn du keine Lust oder keine Zeit zum Haare waschen hast, hilft nur die Schere. Oder willst du etwa mit einer Fettmatte raus? Keine Sorge, wir haben da etwas für dich – das gut alte Trockenshampoo! In den 60ern und 70ern ein echter Hit in der Haarpflege, überlebte das Pulver jahrzehntelang in den hintersten Ecken der Regale im Badezimmer und in den Friseursalons. Jetzt ist es wieder da und du kannst auf die schnelle aus einer strähnigen Matte einen Look wie frisch gewaschen zaubern. Klar ersetzt eine Behandlung mit dem Pulver ...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4

Wenn du keine Lust oder keine Zeit zum Haare waschen hast, hilft nur die Schere. Oder willst du etwa mit einer Fettmatte raus? Keine Sorge, wir haben da etwas für dich – das gut alte Trockenshampoo! In den 60ern und 70ern ein echter Hit in der Haarpflege, überlebte das Pulver jahrzehntelang in den hintersten Ecken der Regale im Badezimmer und in den Friseursalons. Jetzt ist es wieder da und du kannst auf die schnelle aus einer strähnigen Matte einen Look wie frisch gewaschen zaubern. Klar ersetzt eine Behandlung mit dem Pulver keine richtige Haarwäsche mit einem guten Shampoo. Dein Haar braucht ja auch Pflege und sollte regelmäßig Wasser sehen und spüren. Aber auf die Schnelle ist das Trockenshampoo ein echter Helfer in der Not.

Vorteile von Trockenshampoo

Trockenshampoo ist ein wahrer Retter in vielen Situationen. Verwende es:

  • nach dem Fitnessstudio oder dem Laufen am Abend, wenn die Zeit für eine richtige Haarwäsche fehlt
  • wenn du deinem kraftlosen Haar ein bisschen Fülle geben möchtest
  • wenn du Flechtfrisuren und Locken Volumen und Standkraft verleihen willst
  • am Morgen, wenn die Zeit mal wieder drängt und du die Schlummertaste am Wecker einmal zu viel gedrückt hast
  • wenn du auf Reisen bist und Wasser knapp ist

Wir haben eine Menge Trockenshampoos für dich getestet, damit du nur die besten Produkte bei uns in den Regalen findest. Die Produkte von waterclouds, Davines und Suavecito haben uns überzeugt. Sie geben deinen Haaren im Handumdrehen den Look frisch gewaschener Haare und verbreiten einen angenehmen Duft. Die Produkte lassen sich einfach aufsprühen, und schon sind die beginnend fettenden Partien nicht mehr zu sehen. Du brauchst keine Angst zu haben, dass das Haar dann strohig und glanzlos aussieht., Diese Zeiten sind lang schon vorbei! In den Shampoos aus der Spraydose sind Phenyle enthalten, die deinem Haar einen schönen Glanz verleihen. Kein Mensch wird sehen, dass du heute Morgen nur zum Spray statt zum normalen Shampoo gegriffen hast.

So wendest du Trockenshampoo richtig an

Ein Trockenshampoo zu verwenden, ist kinderleicht. Bürste dein Haar vorher gut durch. Am besten legst du dir auch ein Handtuch um die Schultern, damit das Pulver nicht deine Klamotten verziert. Schüttele die Dose ein paarmal, damit sich die Wirkstoffe gut verteilen können. Dann sprühst du das Shampoo in kurzen Stößen aus etwa 20 Zentimetern Abstand aufs trockene Haar bzw. den fettenden Ansatz. Willst du deiner Frisur perfekte Standkraft verleihen oder dein Haar auf eine voluminöse Tolle mit Pomade vorbereiten, dann sprühe am besten von unten in die Haare. Lass das Dry-Shampoo ein paar Minuten einwirken. Du kannst dich in der Zeit ja dem Putzen deiner Zähne widmen. Dann bürstest du das Haar noch einmal gründlich aus. Pass auf, dass keine Rückstände mehr zu sehen sind. Ein Fön kann helfen, die letzten Reste herauszupusten. Das wars auch schon. Du bist fertig zum Rausgehen oder zum weiteren Frisieren.