Schuh- & Lederpflege

Schuster bleib bei deinen Leisten, sagt ein Sprichwort. Deswegen sollten wir eigentlich im Vi Tva Hairshop nur Pflegemittel für deine Haare und deinen Körper haben. Aber wir haben uns dem Motto: Gepflegt von Kopf bis Fuß eben ganzheitlich verschrieben. Immer wieder sehen wir gut gestylte Haare auf einem schick gekleideten Körper, die ganz unten in echt schlimmen Schuhen enden. Nein, wir wollen dir deine Schuhe nicht ausreden, aber wir wollen, dass du sie ...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 15 von 15

Schuster bleib bei deinen Leisten, sagt ein Sprichwort. Deswegen sollten wir eigentlich im Vi Tva Hairshop nur Pflegemittel für deine Haare und deinen Körper haben. Aber wir haben uns dem Motto: Gepflegt von Kopf bis Fuß eben ganzheitlich verschrieben. Immer wieder sehen wir gut gestylte Haare auf einem schick gekleideten Körper, die ganz unten in echt schlimmen Schuhen enden. Nein, wir wollen dir deine Schuhe nicht ausreden, aber wir wollen, dass du sie pflegst. Schlimmes Leder, schlimme Schuhe – das muss doch nicht sein! Kümmere dich mit unserer Schuh- und Lederpflege um deine Schuhe, damit dein guter Eindruck nicht beim Blick auf deine Latschen den Bach runtergeht.

Schuh- und Lederpflege vom Vi Tva Hairshop

Da nur der Schuster die schlechtesten Schuhe trägt, hast du keine Ausrede, dich nicht um deine zu kümmern. Vor allem, da du hier alles Nötige finden wirst, um deine Treter in einem neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Hier wirst du auf Lederbalsam in verschiedenen farblichen Ausführungen sowie auf Bürsten, Lederfett und Lederöl stoßen. Denn mal ehrlich: Zerlatschte, schmutzige und rissige Lederschuhe sind nun absolut nicht cool.

Schuh- und Lederpflege nicht nur für die Schuhe!

Schon Mutti hat immer gesagt, man solle seine Schuhe regelmäßig putzen. Kaum zu Hause ausgezogen, ist es meist vorbei mit dem wöchentlichen Ritual. Hör auf die Mutti! Pflege deine Schuhe mit unseren hochwertigen Lederölen, einer einfach aufzutragenden Lederpflegecreme oder einem sensationellen Lederfett, welches vor allem Wanderschuhe und Arbeitsschuhe besonders intensiv pflegt. Übrigens kannst du das Lederfett auch wunderbar für deine Motorradkleidung, die Ledersitze in deinem schicken Oldtimer (geht natürlich auch in einem modernen Gefährt) oder auch zur Pflege deiner Lederjacke benutzen.

Zum Auftragen der Schuh- und Lederpflege, zum Abbürsten des groben Schmutzes oder zum Polieren am Ende für strahlenden Glanz haben wir Bürsten für dich, versteht sich. Das Besondere daran: sie sind nicht mit kratzenden Kunststoffborsten ausgerüstet, wie du sie im Drogeriemarkt kaufen kannst, sondern in kleinteiliger Handarbeit mit echtem Rosshaar hergestellt. Ach ja, das haben wir ja noch gar nicht erwähnt: alle Produkte in dieser Kategorie stammen aus einer echt coolen Manufaktur namens Tapir in Dassel-Amelsen. Die Manufaktur produziert alle Produkte ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen und das finden wir einfach Spitze!

Lang lebe die Schuhsohle!

Durchtanzte Nächte, weil du mit deinen Lieblingsschuhen ständig eine heiße Sohle aufs Parkett legst? Nasse Füße, weil du nächtelang mit denen Freunden um die Häuser ziehst und die Sohlen nicht mehr richtig dicht sind? Dann solltest du vielleicht mal über eine Ledersohlenpflege nachdenken. Sie schützt deine Schuhsohlen vor Brüchigkeit und Rissen. Außerdem trägst du mit jeder Benutzung eine Imprägnierung auf, so dass du keine nassen Füße bekommen kannst. Probier es aus, es lohnt sich!

Mit Moosgummi Rauleder schonend pflegen

Du hast Schuhe, Taschen oder Jacken aus Rauleder oder Nubukleder? Dann vergiss die Pflegesprays aus dem Handel. Greife lieber zum Tapir Moosgummi aus Naturkautschuk. Mit der rauen Seite radierst du Flecken einfach weg und mit der feinen Seite bekommst du auch den feinsten Staub aus dem Wildleder. Nach einer Behandlung mit dem Moosgummi sind auch speckige Stellen, an denen das Rauleder glatt geworden ist, wieder wie neu!