Oldtimer-Pflege

Wir lieben alte Autos! Immer wieder finden wir auf Reisen tolle Stücke aus der guten alten Zeit. Vor allem die amerikanischen Modelle haben es uns angetan. Natürlich werden die guten Stücke gewaschen und poliert, damit sie richtig zur Geltung kommen und die Blicke auf sich ziehen. Klar geht das auch mit herkömmlichen Autopflege-Produkten, aber die dürfen unsere Goldstücke nicht einmal von Weitem ansehen. Auf unser altes Blech und die alten Polster und Ledersitze kommen nur ausgesuchte Produkte, die auf die Oldtimer-Pflege zugeschnitten ...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 23 von 23

Wir lieben alte Autos! Immer wieder finden wir auf Reisen tolle Stücke aus der guten alten Zeit. Vor allem die amerikanischen Modelle haben es uns angetan. Natürlich werden die guten Stücke gewaschen und poliert, damit sie richtig zur Geltung kommen und die Blicke auf sich ziehen. Klar geht das auch mit herkömmlichen Autopflege-Produkten, aber die dürfen unsere Goldstücke nicht einmal von Weitem ansehen. Auf unser altes Blech und die alten Polster und Ledersitze kommen nur ausgesuchte Produkte, die auf die Oldtimer-Pflege zugeschnitten sind. Immerhin enthalten die herkömmlichen Mittelchen für die Autoreinigung aggressive Substanzen, die vor allem schon älteres Material noch schneller ermüden lassen und richtig schädigen. Wenn man solch ein altes Schmuckstück hat, dann tut man alles, um es noch viele weitere Jahre fahren zu können. Deswegen gibt es bei uns nicht nur alles für die gepflegte Rasur und ein ordentliches Styling, sondern auch für den Begleiter auf Rädern die richtigen Produkte für die Oldtimerpflege.

Oldtimer-Pflege für außen

Wenn es um Oldtimer-Pflege geht, ist natürlich jedes kleine Teil wichtig, doch das großflächigste ist der Lack. Auch ein Oldtimer muss regelmäßig gewaschen werden, vor allem in der Saison, wenn man mit ihm über die Landstraßen cruist. Nach dem Waschen mit einem wirklich gut reinigenden, aber mildem Shampoo, wie zum Beispiel der Tapir Wagenpflege basierend auf Wasser und Panamarindenextrakt, könnt ihr hartnäckige Flecken mit einem guten Lackreiniger extra für Oldtimer behandeln. Die Lackreiniger aus der Oldtimerpflege basieren auf natürlichen, nicht aggressiven Inhaltsstoffen wie Orangenschalenöl. So wird der alte Lack nicht angegriffen und erstrahlt in einem richtig geilen Glanz! Zum Einschäumen und Polieren nehmt unsere wunderbar weichen Tapir Schwämme, Baumwolltücher und Poliertücher. Sie kratzen nicht und ihr könnt den Lack eures Oldtimers schonend reinigen, pflegen und polieren.

Vor allem Kunststoffteile werden schnell brüchig, rau und grau. Vinyldächer, Stoßdämpfer, aber auch viele Teile im Innenbereich brauchen eine Auffrischung und gleichzeitig eine Kunststoff-Pflege mit regenerierender Wirkung. Auch hier bestechen die Produkte aus der Oldtimer-Pflege durch natürliche Lösemittel, Leinöl und Essig. Der Verzicht auf alle chemischen und ätzenden Reinigungsmittel ist bei der Oldtimerpflege das A und O!

Oldtimer Pflege für den Innenbereich

Mit dem Kunststoffreiniger haben wir uns schon in das Innere des Autos begeben. Auch hier warten viele Herausforderungen. Vor allem die Sitzpolster und Lederpolster eines Oldtimers brauchen viel Pflege. Doch ehe wir uns an die Pflege machen können, warten meist die Hinterlassenschaften der Vorbesitzer auf uns. Flecken auf den Polstern und oftmals auch nicht den angenehmsten Geruch müsst ihr erstmal beseitigen. Übrigens auch, wenn ihr den Wagen nach der Winterpause wieder aus der Garage holt. Geht auch hier bloß nicht mit scharfen Reinigern, Polstersprays oder einer harten Bürste gegen die Unreinheiten vor. Nehmt ein spezielles Polstershampoo von Tapir Wagenpflege für die Oldtimer-Pflege, welches mit natürlichen Tensiden auf Zuckerbasis reinigt.

Dasselbe gilt für Leder, welches zwar nach einigen Jahren auf dem Buckel einen besonderen Charme und eine tolle Patina entwickelt, aber auch schnell brüchig wird und eine sanfte Reinigung benötigt. Nach dem Waschen behandelt ihr das Leder mit speziellen Produkten aus der Oldtimerpflege wie dem Tapir-Lederöl oder einer schonenden Lederpolitur. Euer Schmuckstück wird dann auch von innen wieder aussehen wie neu und wird die Flamme eures Herzens begeistern!

Wir reden hier die ganze Zeit über die Tapir Wagenpflege. Das hat seinen Grund. Wir haben einfach nichts Besseres für die geliebten Oldtimer auf dem Markt gefunden!